Die Mentaltechnik

Auf dem Weg zu Heilung und Selbstentwicklung blockieren uns oft tief sitzende Ängste, verdrängte Emotionen oder Glaubensmuster. ThetaFloating setzt dort an, wo wir mit unserem Wachbewusstsein nicht hinkommen im Theta-Wellen Stadium. Diese Gehirnwellenfrequenz ermöglicht es nahezu mühelos, zelluläre Programmierungen aufzulösen, unsere Widerstände in positive Kräfte zu verwandeln und uns in ein höheres Bewusstsein zu katapultieren. Unsere natürliche Lebensenergie kann wieder frei fließen, unsere Selbstbeschränkung weicht einem Gefühl der Verbundenheit.

Die tiefe Wirksamkeit

besteht darin, dass wir wieder in Kontakt kommen mit uns selbst und der Welt. Während der Behandlung sind unsere Gehirnwellen im Theta-Zustand, ähnlich dem Traumbewusstsein, in dem wir kreativ und empfänglich gegenüber der weisen Führung unserer Seele sind. Während eines ThetaFloating-Prozesses treiben wir durch ein Symbolische Szenario, das es uns erlaubt, unsere festgefahrenen Muster durch eine neue Erfahrung zu transformieren. Durch die achtsame Hinwendung zu allen Empfindungen entlang der Bilder lösen wir uns aus der Stagnation und Fixierung. Widerstände, emotionale Muster, quälende Denkweisen und Emotionen neutralisieren sich und schmelzen im Strom der Wahrnehmung. Das erlöst uns von unserem Leiden und versetzt unser Ich-Zell-System in eine heilsame Ordnung. So findet auch der Körper zu frischer Balance. Die ThetaFloating-Praxis verwandelt unsere  Selbst-Wahrnehmung grundlegend.

Der Ablauf

Mit einer persönlichen Beratung und ThetaFloating-Anwendung kann ich dir ganz individuell und gezielt helfen, deine Blockaden und gesundheitlichen Schwierigkeiten in positive Kräfte zu verwandeln und dein Potenzial auf allen Ebenen in den Fluss zu bringen.

Nach einem gelungenen ThetaFloating-Prozess fühlst du dich in der Regel in tiefem Frieden mit dir und der Welt, wohlig, entspannt und erleichtert. Die Veränderungen in deinem Leben, die mit deiner inneren Verwandlung in spiegelbildlicher Resonanz stehen, zeigen sich manchmal unverzüglich. Sehr komplexe Probleme und viele psychosomatische Leiden brauchen oftmals einige Zeit und deine regelmäßige Achtsamkeit, um sich zu lösen. Grundsätzlich gebe ich keine Heilsversprechen ab, sondern begreife diese Arbeit als persönliche Begleitung auf dem Weg zu dir selbst, den du grundsätzlich eigenverantwortlich gestaltest.

Im ThetaFloating sprechen wir nicht nur davon, dass wir SchöpferInnen unseres Erlebens sind, sondern wir agieren aus diesem Bewusstsein heraus, zum höchsten Wohl aller Beteiligten.

 

Wir arbeiten überwiegend in inneren Gefühlswelten, lösen mit Leichtigkeit festgehaltene Gefühlsmuster auf, verändern innere Filme, integrieren abgespaltene Aspekte, Seelenanteile und Emotionen, kommunizieren mit unseren Zellen und Organen, überschreiten jegliche illusionäre Grenze von Raum und Zeit, begleiten uns selbst in die Vergangenheit und in paralelle Ausdrucksformen, leichtfüssig, spielerisch und ganz präsent.

 

“Der Weg zu allgemeinem Frieden führt über persönliches Wohlsein. Wahrheit ist, was jedes Lebewesen in Würde sein lässt und gesundes Wachstum fördert. Verbundenheit ist – wie Liebe – kein Gefühl, sondern ein Bewusstseinszustand. Ein Mensch, der sich seiner selbst voll-kommen bewusst ist, der also seinen spirituellen Ursprung erkannt und in sein persönliches Sein integriert hat, lebt mit sich und der Welt in Frieden.

In dir selbst heil zu werden, ist damit der wertvollste Beitrag, den du zu einer liebevollen Welt leisten kannst.” (Ester Kochte)


Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Das hängt ganz von dir, der Komplexität deines Anliegens und deiner Bereitschaft ab, Verantwortung für dein persönliches Wachstum zu übernehmen. Jede Person entwickelt sich in ihrer individuellen Geschwindigkeit und von Fall zu Fall verschieden. Es gibt Themen, die sich in einer einzigen Sitzung lösen lassen und sehr komplexe, die mehrere Sitzungen erfordern. In der Regel wirkt ThetaFloating jedoch schnell, so dass sich bereits mit wenigen Anwendungen deutliche Veränderungen erzielen lassen.