Clearing

Befreiung von Fremd-Energie

Befreiung von erdgebundenen Seelen und Energieblockaden

Stirbt ein Mensch, geht seine Seele normalerweise kurz darauf in die Lichtdimension. Aus verschiedenen Gründen wie ungelösten Konflikten mit Mitmenschen, unerledigten Angelegenheiten, Süchten oder Ängsten vor Gott bzw. der Hölle kann es sein, dass die Seele den Weg ins Licht nicht findet. So bleibt sie ohne eigenen physischen Körper an der Erde gebunden.

Sie suchen sich einen geeigneten Menschen bei dem sie in die Aura oder den Energiekörper eintreten. Oft handelt es sich um hinterbliebene Angehörige oder Freunde. So kann die erdgebundene Seele ihre meist traumatischen Lebenserinnerungen über den betroffenen Menschen weiter ausleben, ohne dass dieser es bemerkt. Der Betroffene ist dann nicht mehr " er selbst ", sondern wird quasi gegen seinen freien Willen " gelebt ".

Die Gefahr durch erdgebundene Seele besetzt zu werden steigt bei Bewusstlosigkeit, Unfällen, Schock, starker Drogenkonsum oder traumatischen Lebenssituationen.

Die Fremdenergien in Form von erdgebundenen Seelen haben nicht die Absicht uns zu schaden. Dennoch haben wir, wenn wir energetisch fremdbesetzt sind, nicht mehr die volle Kontrolle über unser eigenes Energiefeld. Wir fühlen uns oft unfrei und in unserer Denk-, Handlungs- und Lebensweise einschneidend beeinflusst.

In dem Clearing Prozess werden diese Seelen aufgespührt. Es wird mit ihnen kommuniziert und sie über ihre wahre Bestimmung informiert, bevor sie ins Licht geführt werden.

Die besetzte Person ist dann frei von Fremdenergien, die sie oft über viele Jahre beeinflusst und manipuliert haben, und kann nun ihren persönlichen Lebenssinn erkennen und realisieren. Seelische Blockaden und körperliche Beschwerden können sich bessern oder ganz auflösen.

Das Clearing hilft beiden Seiten wieder frei zu werden. Die Seelen, die ins Licht geführt werden können sich auf eine weitere Inkarnation vorbereiten. Bei der Klärung mit der Seele werden die näheren Umstände sichtbar, wann, wie, wo und unter welchen Umständen die Seele zu dem Menschen gekommen ist und in welcher Resonanz sich der Klient zu diesem Zeitpunkt befunden hat.

Woran erkenne ich eine Fremd-Energie?

- Vermeiden von Blickkontakt

- Innere Stimmen hören

- Stimmungsschwankungen und/oder Charakterveränderungen

- Impulsives - und unkontrolliertes Verhalten

- unerklärliche Erschöpfungszustände, Energieabfall, starke Müdigkeit,

- Suchtabhängigkeit (Drogen, Alkohol, Essen, usw.)

- Konzentrationsprobleme

- Gedächtnisstörungen

- Plötzliches Auftreten von körperlichen Problemen

- Plötzliches Auftreten von Angstzuständen und/oder Depressionen

- Ungutes Gefühl in der Magengegend

- Gefühl der Sinnlosigkeit, Leere

- Geräusche, Knacken, Schläge (z.B. in der Wohnung, Möbelstück)

- Sich gedrängt fühlen, hetzen, große Unruhe

 

In meiner Praxis kommt es nicht selten vor, dass wir auf Ursachen aus früheren Inkarnationen stoßen. Zum Beispiel kann es um religiöse Rituale gehen. In früheren Kulturen waren Menschen-Opferrituale weit verbreitet. Oft geht es auch um Flüche, ausgesprochene Banns, magische Rituale sowie abgelegte Gelöbnisse, wie Armuts- , Märtyrer- und Keuschheitsgelübde. Und wir entdecken Treueeide z. B. einem Feldherrn gegenüber, oder Versprechen in alle Ewigkeit, die sich Menschen geegenseitig geben und die immernoch wirken.

Ablauf eines Clearing

Eine Clearing Sitzung besteht aus verschiedenen Schritten.

Vor jedem Clearing erfolgt eine ausführliche persönliche Beratung des Klienten, in dem ich den Gesamtablauf erkläre und eventuell auftretende Fragen beantworte.

Während des Clearings ist der Klient bei vollem Bewusstsein!

Die Dauer des Clearings ist individuell verschieden und kann bis zu 2 Stunden dauern.

Die Arbeit mit dem Klienten erfolgt in einer Tiefenentspannung dem sogenannten Alpha-Zustand.

In einem Dialog nehme ich über den Klienten Kontakt mit der fremden Seele auf.

Je mehr Informationen wir über die Fremd-Energie erhalten umso einfacher gestaltet sich dann auch dessen Ablösung vom Klienten.

 

Die Fremd-Energie wird identifiziert, die Gründe für die Besetzung geklärt und das Ereignis bei dem die Übertragung stattgefunden hat wird noch einmal beleuchtet, damit die Gründe auf beiden Seiten klar werden, die zu einer Besetzung geführt haben. Wenn dann die unerledigten Aufgaben oder Wünsche der Fremd-Energie aufgedeckt sind kann der Loslösungs-Prozess beginnen, der dem Wesen ermöglicht ins Licht zu gehen und ihrer eigenen Bestimmung zu folgen.

 

Manchmal braucht die Fremd-Energie dabei Aufklärung über ihren Zustand und ihre eigene Bestimmung. Dann kann sie endlich ins Licht gehen, dorthin wo sie eigentlich bereits seit langem sein sollte. Dieser Prozess wird oft durch Lichtwesen, Geistführer oder Engel unterstützt.

 

Nach dem Clearing besprechen wir die Eindrücke, Gefühle und Erkenntnisse die sich während des Clearings zeigten.